Alle Inhalte by FC Pfyn 2016

  • Facebook App Icon

September 1, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Biber-Cup 2019

June 4, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Torloses Spitzenspiel zwischen Pfyn und Wängi

May 12, 2019

Am Samstag empfing die erste Mannschaft des FC Pfyn den Tabellenführer aus Wängi. Das hart umkämpfte Spiel war arm an Höhepunkten und das Resultat entsprechend: Die Teams trennten sich 0:0.

 

Das Pfyner Fanionteam ist am Samstag mit einer auf drei Positionen veränderten Startaufstellung in den Spitzenkampf gegen Wängi gestartet. Für den verletzten Ricardo Hug startete Gianni Taveira auf der Position des linken Aussenverteidigers. Im zentralen Mittelfeld ersetzten Michael Stalder und Francisco Pita den gesperrten Linus Beerli und den abwesenden Leon Hajsok.

 

Kampf statt Klasse

 

Das Spiel war von Beginn weg hart umkämpft, beide Mannschaften kamen kaum zu gefährlichen Aktionen. Gerade das Heimteam konnte den zahlreich anwesenden Zuschauern nur wenig Attraktives bieten. Auch der starke Wind machte es nicht einfacher, ein gepflegtes Spiel aufzuziehen. So endete die erste Halbzeit torlos.

An mangelnder Unterstützung lag es nicht: Viele Zuschauer fanden den Weg auf den Pfyner Sportplatz.

 

Nach der Pause ging es im gleichen Stil weiter: beiden Mannschaften war anzumerken, dass es in diesem Spiel um viel ging, niemand wollte den entscheidenden Fehler machen. Sowohl Pfyn als auch Wängi standen in der Defensive solid. Erst in der Schlussphase – Pfyn hatte bis dahin vier Mal gewechselt – suchten beide Mannschaften mit etwas mehr Nachdruck das entscheidende Tor. Es fiel nicht. Das 0:0 bringt weder Wängi noch Pfyn entscheidend weiter, profitieren könnte Dussnang, das mit einem Sieg am Sonntag auf Platz 1 vorstossen würde.

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv