Alle Inhalte by FC Pfyn 2016

  • Facebook App Icon

September 1, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Biber-Cup 2019

June 4, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Mit Crossfit zur Topform

March 28, 2019

Die erste Mannschaft hat bereits Mitte Januar die Vorbereitung aufgenommen, um optimal in die Rückrunde starten zu können. Unser Coach hat dabei auf neue Methoden zurückgegriffen.

 

Neben den üblichen Trainings auf dem Kunstrasen sowie bisher vier Testspielen absolvierte unsere Mannschaft im Februar und März sechs Mal ein Crossfit-Training bei Lionsoul in Frauenfeld.

 

Schweisstreibende Angelegenheit

 

Etienne Rüeger bereitete die Einheiten vor und führte sie jeweils am Montagabend mit der Mannschaft durch. Der Fokus lag dabei nicht nur auf Kraft, sondern vor allem auch auf der Ausdauer. Zwar waren anfangs nicht alle Spieler begeistert von der neuen Vorbereitungsmethode, trotzdem war jeder Spieler während den Trainings bereit, bis an die Grenze zu gehen und vollen Einsatz zu zeigen.

 

Die erste Mannschaft vor der letzten Crossfit-Einheit

 

 

Testspiele als Gradmesser

 

Bereits am 16. Februar stand für die erste Mannschaft das erste Testspiel auf dem Programm. Auf dem Sportplatz Güttingersreuti in Weinfelden konnte der FC Pfyn die zweite Mannschaft von Weinfelden-Bürglen mit 6:2 besiegen. Eine Woche darauf folgte gegen die 3.-Liga-Mannschaft des FC Tobel-Affeltrangen ein herber Rückschlag: Pfyn musste sich mit 11:1 geschlagen geben. Wiederum sieben Tage später trotzte die erste Mannschaft dem erneut überklassigen Gegner aus Münchwilen ein 1:1 ab. Das vorläufig letzte Vorbereitungsspiel verlor man mit 0:2 gegen den SC Berg.

 

Der Rückrundenstart naht

 

Am 30. März steht für den FC Pfyn das letzte Testspiel auf dem Programm: Um 17:30 ist die 4.-Liga-Mannschaft des FC Romanshorn zu Gast. Am 6. April startet die erste Mannschaft auswärts gegen den FC Frauenfeld in die Rückrunde. Bis dahin gilt es, die verbleibenden Trainings optimal zu nutzen, um den ersten Ernstkampf erfolgreich gestalten zu können.

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv