Alle Inhalte by FC Pfyn 2016

  • Facebook App Icon

September 1, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Biber-Cup 2019

June 4, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Pfyn bleibt Tabellenführer – 5:0 gegen Wattwil

October 13, 2019

Am Samstag spielte die erste Pfyner Mannschaft zuhause gegen den FC Wattwil. Nach Startschwierigkeiten entwickelte sich die Partie zu einer deutlichen Angelegenheit.

 

Rui Ganhao forderte von seinen Spielern, von Beginn weg bereit zu sein. Wie schon in den vergangenen Partien gelang dies nur bedingt. Zwar war Pfyn von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft, der Führungstreffer wollte allerdings lange nicht fallen. Erst spät in der ersten Halbzeit brach Linus Beerli mit dem 1:0 den Bann für die Pfyner. Wattwil hatte kaum etwas entgegenzusetzen und fokussierte sich fast ausschliesslich auf das Verteidigen.

 

Eine schlussendlich klare Sache

 

 

Pfyn konnte nach dem Seitenwechsel eher das umsetzen, was gefordert wurde. Der Ball lief etwas besser als noch in der ersten Halbzeit und Wattwil konnte sich kaum einmal aus der eigenen Platzhälfte lösen. Die Einwechslungen von Luca Balmer und Francisco Pita belebten das Spiel zusätzlich. Nach einer einstudierten Eckballvariante von Gérôme Leupin und Dino Wettach konnte Letzterer auf 2:0 erhöhen. Wenig später erzielte Luca Balmer nach einem Steilpass von Francisco Pita das 3:0. Nach rund 70 Spielminuten traf auch der Jüngste im Team: Simon Peterhans gelang das 4:0 per Kopf. Den Schlusspunkt setzte erneut Luca Balmer, der nach einer Ecke den Ball aus kürzester Distanz – ebenfalls per Kopf – über die Linie drückte. Mit dem deutlichen Sieg behauptete sich Pfyn auf der Leaderposition. Nächsten Samstag kommt es zum wegweisenden Spitzenspiel gegen Wängi, das am Samstag Münchwilen gleich mit 16:0 vom Platz fegte.

 

Während der Partie verletzte sich ein Spieler des FC Wattwil. Der FC Pfyn wünscht eine gute Besserung!

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv