Alle Inhalte by FC Pfyn 2016

  • Facebook App Icon

September 1, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Biber-Cup 2019

June 4, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Zwei grosse Abschiede zum Saisonende

June 15, 2019

Am Donnerstagabend hat die erste Mannschaft ihr letztes Saisonspiel gegen Wattwil bestritten. Für einmal war das Resultat völlig nebensächlich.

 

Aus sportlicher Sicht ist das Spiel gegen den FC Wattwil-Bunt schnell erzählt. Die Pfyner waren drückend überlegen, führten bereits zur Pause mit 6:1. Nach vier weiteren Toren konnte das Heimteam mit 10:1 gewinnen. Mit dem Sieg beendet die erste Mannschaft die Saison 2018/19 auf dem zweiten Rang.

 

Zwei Identifikationsfiguren treten kürzer

 

Für Christian Fäh und Michael Stalder war es er letzte Auftritt im Dress der ersten Mannschaft. Michael Stalder führte sein Team als Captain aufs Feld. Ein letztes Mal stellte er sein Können unter Beweis und steuerte zwei Tore zum Pfyner Kantersieg bei. Christian Fäh durfte in den letzten 20 Minuten ran, ein Tor wollte ihm allerdings nicht gelingen. Nach der Partie wurden die beiden Spieler von Präsident Michael Nyffenegger, Coach Rui Ganhao und Captain Manuel Thoma gebührend verabschiedet. Beide Spieler werden dem Verein weiterhin erhalten bleiben. Ihre fussballerische Karriere setzen sie bei den Senioren fort und auch neben dem Platz kann der FC Pfyn weiterhin auf ihre Unterstützung zählen.

 

 Die Kaderplanung ist im Gang

 

Neben Michael Stalder und Christian Fäh verlassen auch Giuliano Fischer und Leon Hajsok die erste Mannschaft. Giuliano wird sein Glück beim FC Frauenfeld versuchen – sein Ziel ist es, sich über die zweite Mannschaft für das Frauenfelder Fanionteam zu empfehlen. Leon Hajsok, der seit einer Saison für Pfyn im Einsatz stand, wird eine berufliche Weiterbildung beginnen. Er kann deshalb bis auf Weiteres nicht mit der ersten Mannschaft trainieren. Das Trainerduo bestehend aus Rui Ganhao und Francesco Lotano wird mindestens eine weitere Saison lang für die Pfyner an der Seitenlinie stehen. In der kommenden Woche werden ausserdem vier B-Junioren mit der ersten Mannschaft trainieren. Sie sollen auf die neue Saison hin ins Team integriert werden.

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv