Alle Inhalte by FC Pfyn 2016

  • Facebook App Icon

September 1, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Biber-Cup 2019

June 4, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Steckborn und Pfyn teilen sich im Derby die Punkte

May 19, 2019

Die erste Mannschaft ist am Samstag auswärts gegen Steckborn angetreten. Die Teams trennten sich 1:1 – damit mussten der FC Pfyn zum dritten Mal in Serie Punkte abgeben.

 

Die Pfyner starteten mit drei Veränderungen gegenüber vergangener Woche in die Partie: Matthias Blum, Linus Beerli und Cihan Cura rückten in die Startaufstellung. Die Steckborner, Tabellenletzter der Gruppe 7, machten es den Gästen alles andere als leicht.

 

Vielversprechender Start

 

Eine knappe Viertelstunde war gespielt, als Pfyn das angestrebte frühe Tor erzielen konnte. Nach einem weiten Ball wurde Matthias Blum im Strafraum vom Steckborner Torhüter regelwidrig gestoppt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Manuel Thoma – es war sein viertes Penaltytor im vierten Anlauf in dieser Rückrunde. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnten die Pfyner nicht das abrufen, was der Coach von ihnen gefordert hatte: Die erste Mannschaft stand zu wenig eng beim Gegner und kam oft einen Schritt zu spät.

 

Traumtor verhindert Pfyner Sieg

 

In der zweiten Halbzeit versuchten die Pfyner, die Vorgaben des Trainers besser umzusetzen. Die Gäste kamen so zu einigen Chancen, ein weiteres Tor wollte aber nicht gelingen. In der Defensive leisteten sich die Pfyner kaum Fehler und Steckborn war über weite Strecken ungefährlich. In der 86. Minute konnte das Heimteam das Spiel trotzdem ausgleichen: Der linke Aussenverteidiger von Steckborn traf aus rund 30 Metern mit einem unhaltbaren Schuss in die weite Ecke. Pfyn setzte in der Folge alles daran, das Spiel doch noch zu gewinnen, kam unter anderem zu einem Pfostenschuss, doch der Siegtreffer gelang nicht. Mit dem 1:1 rutscht die erste Pfyner Mannschaft auf Platz vier der Tabelle ab – Steckborn rückt dank des gewonnenen Punktes bis auf einen Punkt an Aadorf heran.

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv