Alle Inhalte by FC Pfyn 2016

  • Facebook App Icon

September 1, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Biber-Cup 2019

June 4, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Drei Tore, drei Punkte – erster Heimsieg der Rückrunde

April 28, 2019

Das Pfyner Fanionteam empfing am vergangenen Samstag auf der Oberen Wiide die zweite Mannschaft des SC Aadorf. Das erste Heimspiel der Rückrunde war ein Erfolg: Pfyn konnte mit 3:0 gewinnen.

 

Das Team von Rui Ganhao ist mit der genau gleichen Startelf in die Partie gestartet wie bereits am Gründonnerstag gegen Münchwilen. Bei kaltem Wetter mit Regen und Wind trafen die Pfyner auf einen defensiven Gegner.

 

Viel Ballbesitz, wenig Kreativität

 

Die erste Mannschaft hatte vor allem in der Startphase Mühe, gegen die tief stehenden Aadorfer ein gefälliges Offensivspiel aufzuziehen. Zwar waren die Pfyner mehrheitlich im Ballbesitz, die Angriffsauslösung liess aber zu wünschen übrig. So kam der SC Aadorf nur selten in Bedrängnis. Erst kurz vor der Pause – in der 45. Minute – fiel der erste Treffer: Nach einem Pass von Leon Hajsok bezwang Stefan Marolf den Aadorfer Torhüter mit einem haltbaren Schuss.

 

Letztlich ungefährdeter Sieg

 

In der zweiten Spielhälfte gelang den Pfynern in der Offensive mehr als noch vor der Pause. Nach der Einwechslung von Dennis Gallo und Gianni Taveira in der 61. Minute erhöhte Pfyn durch Linus Beerlis ersten Rückrunden-Treffer auf 2:0. Nach zwei weiteren Wechseln sicherte Manuel Thoma in der 76. Minute den Endstand von 3:0. Ricardo Hug wurde nach einem starken Dribbling im Strafraum der Aadorfer gefoult – der Pfyner Captain verwandelte den fälligen Elfmeter. Mit dem Sieg konnte der FC Pfyn erneut die Tabellenspitze übernehmen und hat nun wieder zwei Punkte Vorsprung auf Wängi.

Share on Facebook
Please reload

Please reload

Archiv